Preise

Preise gültig ab 01.01.2018, inkl. Mehrwertsteuer

Die Kurse dauern jeweils 3-4 Monate, abhängigig von den Ferien (Sept. – Weihnachten, Neujahr – Ostern, Ostern – Anfang der Sommerferien) und umfassen 4 Kursabschnitte.

Kinder- und Jugendkurse (Anfänger) 2 x pro Woche 295,- €
Kinderkurse- und Jugendkurse (Anfänger) 1 x pro Woche 195,- €
Turnierkurse Kinder und Jugendliche, zweimal/Woche 295,-€
Erwachsenenkurse Anfänger, 1 x pro Woche 285,- €
Fitness-Zehnerkarte für Fechter  55,- €
Fitness-Zehnerkarte für Nichtfechter  85,- €
allgemeines Training ab 18 Jahre, Jahreskarte ermäßigt 492,- €
allgemeines Training ab 18 Jahre, Jahreskarte ermäßigt 396,- €
allgemeines Training, 10- er Karte, ab 18 Jahre 215,- €
allgemeines Training, 10- er Karte, U 18 185,- €
Hallenpauschale allg. Training u.Turnierkurse monatl.  20,- €

Die Hallenpauschale wird monatlich per Lasteneinzug erhoben.
Für die Teilnahme am allgemeinen Training ist Turniererfahrung Voraussetzung.

Sonderkonditionen für Halbjahres- oder Monatsbeiträge auf Anfrage.

Erwachsenentraining

Florett

Erwachsenentraining (Turnierfechter Florett + Degen):
Neu: Training mit kabellosen Meldern!

Dienstag 20.00 – 21.30 Uhr Nymphenburger Schule, Sadelerstr. 10, Halle 3,
Freitag 20.00 – 21.30 Uhr Nymphenburger Schule, Sadelerstr. 10, Halle 2,

Dienstag und Freitag geführtes Training mit Lektionen und Freifechten.
Neu: Fitnesstraining: jeden Donnerstag ab 20.00 Uhr im Gymnastiksaal vom Parkclub München, Stieve 15, Parkplatz vorhanden. Training für alle Fechter über 14 Jahre und für die Fechteltern.

Nach dem Training treffen wir uns gerne auf einen kleinen Absacker in unserem Stammlokal „Gerner’s“.

Privatlektion

Fechtschule Canon 260cDie Lektion ist die individuellste Trainingsform im Fechten und besonders für Fechter geeignet, die schnell voran kommen und die tiefsten Geheimnisse der Fechtkunst erlernen wollen.  In der Lektion widmet der Trainer seine ganze Aufmerksamkeit ausschließlich seinem Schüler. Dadurch entsteht sehr oft eine intensive Trainer-Schüler-Beziehung. Der Schüler wird immer korrigiert, dadurch können sich keine Fehler einschleichen. Neue Aktionen werden in das Repertoire aufgenommen und bringen mehr Spaß am Fechten. Gelerntes wird wiederholt und verbessert und erhöht die fechterische Kompetenz des Fechters. Auch taktische Maßnahmen werden eingeübt, um dem Fechter für jede Kampfsituation das geeignete Mittel in die Hand zu geben. Insgesamt hat der Trainer mehr Zeit, die Präferenzen seines Schülers herauszufinden und dann auf den Schüler zugeschnittene Aktionen zu trainieren und auch den richtigen Einsatz dieser Aktionen zu üben.

Jede Lektion bringt den Fechter weiter und jeder sollte sich von Zeit zu Zeit das Vergnügen einer Lektion gönnen, um weiter zu kommen.

Die Lektionstermine werden individuell, vorzugsweise vormittags vereinbart.
Trainingsort: Parkclub Nymphenburg (vormittags), Nymphenburger Schulen (abends)
Preis nach Vereinbarung

 

Schnupperkurse

Schupperkurse 7 – 15 Jahre, Sommer 2021

An drei aufeinander folgenden Tagen zeigen wir Euch neben den Beinbewegungen, einfache Angriffs- und Verteidigungsaktionen und erklären Euch die verschiedenen Waffen. Am dritten Übungstag darf dann jeder das Gelernte in freien Gefechten ausprobieren. Die Ausrüstung wird von der Fechtschule München gestellt. 

 7-9 Jahre: Kurs 1: 02.08- 04.08.2021, 09.00 – 11.00 Uhr
  Kurs 2: 06.09.-08.09.2021, 09.00 – 11.00 Uhr
 10-15 Jahre: Kurs 3: 02.08- 04.08.2021, 10.00 – 12.00 Uhr
Kurs 4: 06.09.-08.09.2021, 11.15 – 13.15 Uhr
Ort: Kurs 1+2: Parkclub Nymphenburg, Stievestr. 15
Kurs 3+4: Parkclub Nymphenburg, Stievestr. 15
eigener Parkplatz
Kosten: 35,–€ pro Teilnehmer
Anmeldung: verbindlich mit Adresse, Alter, Telefon für Kurs 1+3
bis zum 25.07, für Kurs 2+4 bis zu, 29.08.
per email: hier
Sonstiges: bitte Sportkleidung und Turnschuhe mit heller Sohle,
Getränke und Mittagsverpflegung mitbringen

Erwachsenenkurse

“ Nicht jeder kann fechten, aber jeder kann es lernen.“

Anfängerkurse Erwachsene:
Die erwachsenen Anfänger absolvieren ihr Anfängerprogramm mit einem eigenen Trainer in einem vierteiligen Kursprogramm vom Anfänger-, bis zum Turnierkurs in Florett und Degen.
Quereinstiege sind auf Anfrage möglich.

Fechtschule Canon 092                 Die nachfolgenden Kurse finden jeweils statt:
20.15 – 21.45 Uhr jeweils montags,
Parkclub Nymphenburg, Stievestr. 15

Neuer Anfängerkurs:  28.09.2020
Fortgeschrittenenkurs:
Jan. -Ostern 2021

Workshops:
Workshop für Anfänger im August
Workshop in Hauzenberg für fortgesschrittene Anfänger

Preise:
pro Kurs (3 – 4 Monate) 285,–€
Workshops siehe Seite

Quereinsteiger bitte anfragen unter:
email: hier
mobil: 0172 – 77 39 487

Lerninhalte der Kurse:

__(‚Weiterlesen »‘)

Kinderkurse 7 – 10 Jahre, Florett

2011 Neuried


neuer Anfängerkurs,
Abschluss mit Treffer gelb 27. Sep. – Weihnachten 2021
Fortgeschrittenenkurs 1
, Abschluss mit Treffer orange 07. Jan. – Ostern 2022
Fortgeschrittenenkurs 2, Abschluss mit Treffer grün Ostern – Sommerferien 2022
alle o.g. Kurse finden jeweils statt:
Mo. von 17.00 -18.30 Uhr,
Winthirschule, Winthirplatz 6, Mo. Halle 2 im 1. Stock

Fortgeschrittenenkurs 3, Vorbereitung auf die Turnierreifeprüfung im Turnierkurs (Ende Januar 2022) 14. September – Weihnachten 2022
Turnierkurs für Kinder mit Fechtpass und Turniererfahrung
Kurs 3 und Turnierkurs finden jeweils statt:
Die.+Fr. 17.00 – 18.30 Uhr
Nymphenburger Schulen, Sadelerstr. 10, Halle 1+2
Neu: Training mit kabellosen Meldern!

Mehr Informationen zu den Treffern gelb, orange, grün –> Fechtabzeichen

Quereinsteiger bitte anfragen unter:
email: hier

Aktion „Volltreffer“

Unsere FechtKids haben die Möglichkeit an der vom Deutschen Fechter Bund (DFB) ausgelobten Aktion „VOLLTREFFER“ mitzumachen. Dabei führt das aufeinander aufbauende Kurssystem  am Ende jeweils zu einem „Treffer“, ähnlich dem Gürtelsystem im Judo. Die Aufnäher und Urkunden sind im Kurspreis inbegriffen.
Mit der Aktion „VOLLTREFFER“ werden die Kindern von 7 – 11 Jahren während des relativ langen Weges von der Grundausbildung bis zur Turnierreifeprüfung  durch diese kleine Erfolgserlebnisse motiviert.  In drei Stufen setzen die Kinder jeweils einen „TREFFER“ und erhalten ein Abzeichen in gelb, orange und grün, bis sie zum „VOLLTREFFER“, der Turnierreifeprüfung gelangen.

In unserem Kurssystem werden die Kinder in kleinen Gruppen von qualifizierten, lizenzierten Trainern auf die jeweiligen Kursziele hingeführt. In der Grundausbildung werden nicht nur Fechtschritte und Fechtaktionen erlernt, sondern es werden auch Konzentration, Reaktionsvermögen, Schnelligkeit und Geschicklichkeit in vielen interessanten Trainingsformen geschult. Zudem werden auch Werte wie Fairness, freundschaftliches Miteinander, Disziplin und ehrenhaftes Verhalten auf der Bahn vermittelt.

Anfängerkurs: Kurs 1, Abschluss mit TREFFER GELB
mitbringen: gute Hallenschuhe, Traingskleidung, Getränke
Kursziel: Gruppenspiele zur Schulung der Reaktion, Koordination, Konzentration und Schnelligkeit, allgemeine Warm-Up- und Dehnübungen, fechtspezifische Übungen, Fechtstellung, Fechtschritte, Fechtergruß, Kennenlernen der allgemeinen Verhaltens- und Sicherheitsregeln, Anschauen der Fechtausrüstung und verschiedenen Waffen (Florett, Degen und Säbel)

Anfängerkurs: Kurs 2, Abschluss mit TREFFER ORANGE
mitbringen: gute Hallenschuhe, Traingskleidung, Getränke, zusätzlich, Fechthandschuh, Florett
Kursziel: Vertiefung der Koordinations- und Konzentrationsübungen, Übungen eigenständig durchführen lernen, erste Übungen mit der Waffe und Erlernen der Hand-Beinkoordination, erste Regeln zu Angriff und Verteidigung, Erlernen der Faustpositionen

Fortgeschrittenenkurs: Kurs 3, Abschluss mit TREFFER GRÜN
mitbringen:
gute Hallenschuhe, Traingskleidung, Getränke, Fechthandschuh, Florett, zusätzlich Maske und Fechtjacke
Kursziel: zunehmend Übernehmen der Organisation, z.B.: anderen Spiele und Dehnübungen erklären oder vormachen, Demonstrieren der Beinarbeit, zunehmende Waffenarbeit, erste Partnerübungen mit Waffe, Erkennen und Korrigieren von offensichtlichen Fehlern, fechterische Begriffe erklären, sichere Beherrschung von Angriffs- und Verteidigungsregeln

Kurs 4: Vorbereitung auf die Turnierreifeprüfung und Prüfung, Abschluss mit VOLLTREFFER
mitbringen:
gute Hallenschuhe, Traingskleidung, Getränke, Fechthandschuh, Florett, Maske und Fechtjacke, zusätzlich Fechthose, bis zum Ende des Kurses elektrische Ausrüstung
Kursziel: Fortführung der Angriffs- und Verteidigungstechniken in praktischen Übungen, erste Freigefechte, Jurieren lernen, also Beurteilung der gesetzten Treffer, Vorbereitung auf die Turnierreifeprüfung

Ab 10 Jahren dürfen dann die Kinder in der jüngsten Schülerklasse auf offiziellen Turnieren starten.

Jugendkurse, Degen ab 10 Jahre:

Fechtschule Canon 111Anfängerkurs, Abschluss mit Treffer gelb 27. Sep. – Weihnachten 2021
Fortgeschrittenenkurs 1
, Abschluss mit Treffer orange 10. Jan. – Ostern 2022
Fortgeschrittenenkurs 2, Abschluss mit Treffer grün nach den Osterferien – Sommerferien 2022
alle o.g. Kurse finden jeweils statt:
Montag von 18.30-20.00 Uhr, Donnerstag von 17.00-18.30 Uhr
Winthirschule, Winthirplatz 6, Mo. Halle 2 im 1. Stock, Die. Halle im EG

Fortgeschrittenenkurs 3, Vorbereitung auf die Turnierreifeprüfung im Turnierkurs (Ende Januar 2023) 10. September – Weihnachten 2022
Turnierkurs für Kinder mit Fechtpass und Turniererfahrung
Neu: Training mit kabellosen Meldern!
Kurs 3 und Turnierkurs finden jeweils statt:

Die.+Fr. 18.30 – 20.00 Uhr
Nymphenburger Schulen, Sadelerstr. 10, Halle 1+2
Im Fortgeschrittenen- und Turnierkurs fallen zusätzlich Gebühren für die Hallenpauschale an

Die Jugendkurse durchlaufen ein ähnliches Kurssystem wie die Kinderkurse.  Da aber 12-16 -Jährige i.d.R. schon wesentlich besser koordiniert sind und auch die allgemeinen sportlichen Fähigkeiten naturgemäß schon besser vorgebildet sind, wird der Focus der Ausbildung schon  in der 1. Kursphase wesentlich mehr auf die Bein- und Waffenarbeit gelegt. 

__(‚Weiterlesen »‘)